How to Get Bigger Boobs after Weight Loss?

Die Geheimnisse, wie man nach einer Gewichtsabnahme ohne Operation größere Brüste bekommt!

4.6
( 685 )

Es gibt einige glückliche Frauen, die seit vielen Jahren keine Beschwerden über die Größe und das Aussehen ihrer Brüste haben , etwas bis sie ungefähr 40 Jahre alt sind. Aber selbst diese Frauen sind verärgert, als ihre Brüste beginnen, ihr Aussehen und ihre Form zu erschöpfen.

Dieser Zustand wird durch unzählige Faktoren verursacht, wobei der Gewichtsverlust am häufigsten auftritt.

Neben dem Gewichtsverlust gibt es einige andere Faktoren, die zum Problem beitragen, und diese Ursachen haben mit der Schwangerschaftsperiode zu tun. Die Form und Dimension der Brüste passen sich während und nach dieser Zeit an. Altern führt auch zu einem Verlust an Geschmeidigkeit, kitschiger Haut und einer Verschiebung der Brustdrüsen.

Dies ist, wenn Frauen oft darüber nachdenken, wie sie nach Gewichtsverlust größere Brüste bekommen können . Während viele von ihnen sich entscheiden, eine Operation zu versuchen, um größere Brüste zu bekommen , sind andere mit Nebenwirkungen, Risiken und Kosten, die mit chirurgischen Eingriffen verbunden sind, nicht zufrieden.

Die Art der Operation, die Frauen wünschen, hängt ziemlich stark von ihrem Körpertyp und ihren Bedürfnissen ab. Aber was müssen sie beachten, wenn sie ihre Brüste vergrößern wollen? Wir haben uns entschlossen, diesen Artikel zu erstellen, um herauszufinden, wie beliebt Operationen derzeit sind und wie Sie die kostengünstigste und sicherste Brustvergrößerung für Frauen erzielen können - mit oder ohne Operation.

Schauen wir uns alle Optionen, Methoden und Techniken der Brustvergrößerung genauer an.

Gewichtsverlust

Viele Frauen sind nicht nur mit ihrer Brustgröße unzufrieden, sondern probieren auch oft verschiedene Gewichtsverlustprogramme aus . Obwohl das Abnehmen viele positive Auswirkungen auf den weiblichen Körper hat, gibt es eine mögliche Nebenwirkung, die oft unterschätzt wird.

Ein signifikanter Gewichtsverlust wirkt sich negativ auf weibliche Brüste aus.

Viele Frauen sind unangenehm überrascht, wie sich Gewichtsverlust auf ihre Brüste auswirkt. Selbst wenn sie mit den Ergebnissen von Gewichtsverlustprogrammen zufrieden sind und ihr neues Aussehen genießen, gibt es einen Teil des Körpers, der durch Gewichtsverlust negativ beeinflusst wird. Es sind ihre Brüste - viele Frauen sind sehr unzufrieden mit dem Auftreten von Brüsten nach dem Abnehmen.

Was passiert mit Brüsten nach Gewichtsverlust?

Wenn Frauen viel Gewicht verlieren , brauchen sie oft einen plastischen Chirurgen, der ihren Brüsten hilft, ihre Schönheit wiederzugewinnen. In solchen Fällen können die Veränderungen auch dann gesehen werden, wenn eine Frau angezogen ist, und dies beeinträchtigt ihr Aussehen. Eine Frau fühlt sich besser als sie aussieht.

Eine Frau nach dem Abnehmen
Eine Frau nach dem Abnehmen

Wenn Sie schnell große Mengen an Gewicht verlieren , ist nicht nur die Haut Ihrer Brüste betroffen. Der innere Brustbereich, sein Gewebe, das im Normalzustand voll und geschmeidig ist, wird "entleert" und locker.

Leider sind viele Frauen mit ihren schlaffen Brüsten nicht zufrieden, nachdem sie ein Gewichtsverlustprogramm abgeschlossen haben.

Mit zunehmendem Alter verlieren Drüsenbrüste, die zuvor fest waren, ihre Festigkeit. Stattdessen kommen lose Gewebe und dies beeinflusst die Form der Brüste. Das Problem eines ähnlichen Typs tritt normalerweise bei Patienten nach erheblichem Gewichtsverlust auf.

Chirurgie

Viele Frauen haben eine große Anzahl von Pfund abgenommen und greifen auf plastische Chirurgen zurück, um ihre Brüste zu heben.

Wenn Frauen ihr Gewicht verlieren, verändern auch ihre Brüste wie andere Körperteile ihr Aussehen, und manchmal kann dies Frauen nervös und unglücklich machen.

Boob Lift Operation

Schneller signifikanter Gewichtsverlust verringert die Hautelastizität , was sich besonders an den Brüsten bemerkbar macht, da ihre Haut erheblich dünner ist.

Die Bruststraffung wird als Mastopexie bezeichnet. Sein Hauptzweck ist es, die überschüssige, schlaffe Haut zu entfernen.

Diese Technik zielt darauf ab, das Gewebe und die Brustwarzen der Brüste attraktiver, jünger und besser aussehen zu lassen. Es kann auch dazu beitragen, dass sich die Brust gut getönt anfühlt, vergleichbar mit dem Zustand vor dem Abnehmen.

Das Verfahren ist für jeden Patienten aufgrund von 2 Hauptfaktoren einzigartig:

  1. Zuallererst ist die Menge an Haut, die entfernt werden sollte, individuell.
  2. Zweitens sind auch die Wünsche und Ziele der Patienten unterschiedlich.

Beide Faktoren bestimmen den Schnitt, der durchgeführt werden soll. Einige Patienten möchten, dass die Haut um den Warzenhof (Haut von brauner Farbe in der Nähe der Brustwarzen) geschnitten wird, während andere Menschen es vorziehen, die Haut um die Brust selbst zu entfernen.

Manchmal kann ein minimalinvasiver Ansatz mit nur einer winzigen Narbe um den Warzenhof durchgeführt werden. Bei den meisten Personen mit Gewichtsreduktion ist dies jedoch aufgrund des Grads der vorhandenen Hautatonie nicht sehr häufig.

In den meisten Fällen ist die Operation ziemlich schmerzhaft.

Ein Patient kann durchschnittlich in sieben bis zehn Tagen arbeiten und innerhalb von drei Wochen nach der Bruststraffung wieder zu seinen normalen Aktivitäten zurückkehren.

Brustvergrößerungsoperation

Wenn Sie viel Gewicht verlieren, verliert nicht nur die Haut der Brust ihre Attraktivität. Auch das Gewebe der Brust selbst leidet und verliert oft seine Elastizität und sackt ab. In solchen Fällen kann die Brustimplantation empfohlen werden, durch die das Volumen der Brüste wiederhergestellt wird.

Für dieses Verfahren gibt es viele Möglichkeiten. Die Brustvergrößerungsoperation wird durch einige kleine Schnitte durchgeführt. Sie befinden sich um den Warzenhof, entlang der Brustfalte und manchmal im Achselbereich.

Die Implantate können entweder unter dem Brustmuskel oder unter dem Brustgewebe positioniert werden. Praktisch alle Patienten entscheiden sich dafür, die Implantate direkt unter dem Brustmuskel zu platzieren, da dies ein natürlicheres Aussehen unter ihrer sackartigen Haut erzeugt.

Eine Bruststraffung ist ein ambulanter Eingriff. Es kann entweder mit örtlicher Betäubung oder Zentralanästhesie durchgeführt werden.

Chirurgen führen diese Operation normalerweise ein bis zwei Stunden lang durch. Um postoperative Schmerzen zu lindern, werden normalerweise orale Medikamente verschrieben. Wie bereits erwähnt, können Patienten in der Regel in etwa einer Woche mit der Arbeit beginnen.

Moderne Techniken der Brustchirurgie

Wenn Sie an eine Brustvergrößerung denken, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Eine Operation kann Ihr strahlendes Aussehen und Ihr Selbstvertrauen wiederherstellen. Einige der Methoden zur Brustvergrößerung umfassen:

  1. Inframammary (in der Falte unter der Brust): Ein Einschnitt , ein bis zwei Zoll lang, wird in der Falte im Schatten unter der Brust gemacht. Durch diesen Einschnitt wird eine Tasche entweder hinter dem Brustmuskel oder hinter der Brust hergestellt. Das Implantat wird in die Tasche eingeführt und aufgeblasen. Der einzige Nachteil dieses Ansatzes zur Brustvergrößerung besteht darin, dass sich unter der Brust möglicherweise eine Narbe bemerkbar macht.
  2. Axillaris (Achselhöhle): Die axillären Inzision wird durch eine Falte in der Achselhöhle gemacht. Die Tasche für das Brustimplantat kann vor oder hinter dem Brustmuskel hergestellt werden. Der Vorteil dieses Ansatzes ist, dass es keine Narben auf der Brust gibt.

Eine Operation birgt immer Risiken, z. B. Infektionen, Blutungen oder Implantatversagen. Moderne Techniken der chirurgischen Bruststraffung werden sorgfältig durchgeführt, um Risiken zu minimieren, können jedoch nicht jedes Mal ein perfektes Ergebnis garantieren.

Die Tatsache, dass das Verfahren so minimal invasiv ist, verringert nicht das Risiko eines chirurgischen Anhebens der Brüste. Im Gegenteil, es besteht ein erhöhtes Risiko für eine Verformung der Brüste , die nach dieser Art von Operation auftreten kann.

Wir empfehlen Ihnen, stattdessen herauszufinden, wie Sie größere Brüste ohne Operation bekommen können.

Die Wahrheit über die Brustvergrößerungsoperation

Die Risiken von Brustimplantaten werden häufig diskutiert und häufig in einem ungünstigen Licht dargestellt.

Das Verfahren ist mit Risiken verbunden und dies ist unvermeidlich.

Viele Streitigkeiten über die Verwendung von Implantaten mit Silikongel führten dazu, dass Implantate mit Kochsalzlösung auf den Markt kamen.

Silikongel oder Kochsalzlösung?
Ärzte diskutieren über Silikongel und Salzlösungen

Sie können einige nützliche Informationen online erhalten. Versuchen Sie, die Wahrheit über das Heben von Brüsten herauszufinden. Es gibt viele Frauen, die Ihnen einen guten Rat geben können, und Sie werden wissen, wie Sie Ihre ursprüngliche Größe wiederherstellen und Ihre Brüste besser aussehen lassen können.

Bevor Sie operiert werden, sollten Sie viele Fragen stellen. Denken Sie nicht, dass das einzig schlechte, was Sie tun können, eine Operation ist, da dies nicht der Fall ist. In jedem Fall müssen Sie die Risiken einer Brustoperation kennen und die Vorteile einer anderen Brustvergrößerung kennen.

Unter solchen Empfehlungen finden Sie möglicherweise einige Kommentare zur natürlichen Brustvergrößerung . Es kann ein natürlicher Weg sein, die Brüste, die Sie vor dem Abnehmen hatten, zurückzugeben, aber ohne gefährliche Nachwirkungen einer Bruststraffungsoperation.

Wie schlaffe Brüste heben?

Viele Frauen beschließen, das Problem schlaffer Brüste nach Gewichtsverlust durch die Operation zu lösen. Die American Society for Aesthetic Plastic Surgery gibt an, dass ungefähr 35.000 Frauen Kunden von Kliniken werden, die sich einer Brustvergrößerungsoperation unterziehen - jeden Monat!

Die Anzahl der Operationen steigt von Jahr zu Jahr!
Die Anzahl der Operationen steigt von Jahr zu Jahr!

Frauen fühlen sich von dieser Methode zur Lösung des Problems angezogen, da die Operation nicht sehr lang ist. Innerhalb von maximal 5 Stunden kann eine Frau größere Brüste bekommen . Frauen verlassen die Karriere nicht für lange Zeit oder sorgen sich um die Beziehungen, weil Frauen in einer Woche ihr normales Leben beginnen, wenn es keine postoperativen Komplikationen gibt.

Nach der Operation gibt es jedoch immer Bedenken hinsichtlich einiger negativer Aspekte. Darüber hinaus ist nicht jeder psychisch bereit, sich einer Brustvergrößerungsoperation zu unterziehen.

Warum? Dies ist auf die Nebenwirkungen einer Brustvergrößerungsoperation zurückzuführen.

Nebenwirkungen der Bruststraffung

Gelegentlich können Brustimplantate brechen oder auslaufen. 3% leiden innerhalb von drei Jahren an einer Leckage, was zu einem entleerten Implantat führt. Die Salzfüllung ist Salzwasser und wird vom Körper ohne negative Auswirkungen aufgenommen.

Ältere Implantate mit Silikongel können ebenfalls auslaufen. In diesem Fall kann eines von zwei Dingen auftreten. Wenn die Implantatschale mit einer Kontrakturnarbe gebrochen ist, fühlt es sich möglicherweise nicht so an, als wäre etwas passiert. Wenn die Schale bricht und keine Kontrakturnarbe vorliegt, führt das Austreten in das umgebende Gewebe zu dem Gefühl, dass das Implantat entleert ist.

Das auslaufende Gel kann sich in der Brust ansammeln und eine neue Narbe kann sich um sie herum bilden. In anderen Fällen kann das Gel durch das Lymphsystem in einen anderen Bereich des Körpers wandern.

Pausen können eine zweite Operation und den Austausch des undichten Implantats erfordern. Wenn das Gel gewandert ist, kann möglicherweise nicht das gesamte Silikongel entfernt werden.

Dieses Silikongel ist, wie manche sagen, mit der Auslösung von Bindegewebsstörungen verbunden.

Eine Studie zeigte, dass bis zu 15% der seit 10 Jahren vorhandenen Brustimplantate gerissen waren oder undicht waren.

Bei mit Silikongel und Kochsalzlösung gefüllten Implantaten sind einige Ursachen für Bruch oder Deflation:

  1. Schäden durch chirurgische Instrumente während der Operation,
  2. Über- oder Unterfüllung des Implantats mit Kochsalzlösung (nur für mit Kochsalzlösung gefüllte Brustimplantate),
  3. Kapselkontraktur,
  4. geschlossene Kapsulotomie,
  5. Belastungen wie Trauma oder intensive körperliche Manipulation,
  6. übermäßige Kompression während der Mammographie,
  7. Platzierung durch den Nabelschnitt,
  8. Standortverletzung der Brust,
  9. normale Alterung des Implantats,
  10. unbekannte / ungeklärte Gründe.

Wie Brüste ohne Operation heben?

Warum unter diesen schrecklichen Auswirkungen leiden? Ergänzungen für größere Brüste sind sicher, natürlich, effektiv und sie funktionieren wirklich! Dies ist ein revolutionärer Durchbruch, mit dem jede Frau Brüste auf natürliche Weise größer machen kann!

Wie ist es möglich, dass diese Ergänzungen so effektiv, aber nicht sehr beliebt sind ? Seien wir ehrlich, wir alle wollen jetzt alles, wir warten nicht gerne darauf, dass in ein oder zwei Monaten etwas passiert.

Gleiches gilt für Ergänzungsmittel zur Brustvergrößerung. Im Gegensatz zu Operationen, bei denen Sie die neue Größe in ein paar Stunden erhalten, dauert es mindestens einen Monat oder bis zu 50 Tage, um das Ergebnis des Brustwachstums zu sehen . Es dauert Wochen und Monate, bis sich Ihr Körper angepasst hat, neue Hormone produziert, die das Wachstum der Brüste verursachen , und dann die Größe der neuen Brüste erkennt.

Warum diese Ergänzungen wählen, wenn es so lange dauert, die Brüste zu vergrößern? Die Antwort ist einfach: keine Nebenwirkungen!

Holen Sie sich die größeren Brüste, die Sie wollen, auf natürliche Weise! Pillen für größere Brüste wirken in nur 30 Tagen ohne schädliche Nebenwirkungen.

Wecken Sie Ihre Brustlinie mit einem eigenen natürlichen Wachstumsprozess! Boob-Vergrößerungspillen enthalten Kräuter, die auf sichere und nicht-chirurgische Weise auf natürliche Weise für echtes Wachstum wirken.

Vielleicht bist du nur ein bisschen zögernd. Das ist verständlich. Manchmal scheinen neue Durchbrüche wie Pillen für größere Brüste etwas zu gut, um auf den ersten Blick wahr zu sein. Deshalb sollten Sie nach einer Garantie und Benutzererfahrung suchen . Aus diesem Grund werden wir im Folgenden weitere Informationen zu diesen Pillen bereitstellen.

Wie bekomme ich natürlich größere Brüste?

Wenn Sie Angst vor einer Operation haben, aber eine elastische junge Brust haben möchten, finden Sie heraus, wie Sie auf natürliche Weise größere Brüste bekommen .

Die meisten Frauen wissen nicht, dass Schwankungen des Hormonspiegels auch für unterentwickelte Brüste verantwortlich sein können. Ungefähr 80% der Frauen haben Brüste aufgrund von Ungleichgewichten im Hormonspiegel unterentwickelt . Wenn Sie Ihre Hormone ausgleichen und Ihre Brüste ohne Operation vergrößern möchten, sollten Sie sich für Pillen zur Brustvergrößerung entscheiden.

Diese Pillen können Ihnen geben, was Sie wollen, ohne Gefahren und Ängste. Ihre Brüste werden größer, voller und fester. Keine künstlichen Stimulanzien, erschreckenden Operationen oder unbequemen BH-Einsätze! Sie können leicht bekommen, was Sie wollen!

Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass Frauen, die sich dafür entschieden haben, Brüste auf natürliche Weise zu vergrößern, nur positive Auswirkungen haben. Darüber hinaus können auch PMS- und Wechseljahrsbeschwerden reduziert werden.

Die größeren Brüste fühlen sich gut an und verbessern tendenziell das allgemeine soziale Bewusstsein und das Bewusstsein dafür, was es bedeutet, attraktiv zu sein. Es wurde festgestellt, dass diese positiven Gefühle ansteckend sind und zu mehr Selbstvertrauen und einer positiveren Wahrnehmung anderer führen. Außerdem helfen sie dabei, das Interesse der Partner an Ihnen zu wecken, und können Ihnen dabei helfen, langfristige Beziehungen aufzubauen.

Was ist in Brustvergrößerungspillen?

Natürliche Pillen für größere Brüste enthalten nur sichere und zuverlässige Kräuter, von denen seit Jahrhunderten nachgewiesen wurde, dass sie sich positiv auf die allgemeine Gesundheit der Frau auswirken. Diese Kräuter wie Pueraria Mirifica machen die Brüste größer und stellen das Brustvolumen wieder her.

Es gibt keine Nebenwirkungen bei der Verwendung von pflanzlichen Brüsten. Sie sind viel besser als Brustvergrößerungsoperationen.

Natürliche Ergänzungen sind besser!
Natürliche Ergänzungen sind besser!

Tatsächlich enthalten Pillen für das Wachstum von Brüsten eine Mischung aus verschiedenen Kräuterkomponenten. Neben Pueraria Mirifica gibt es Sägepalme, Damiana, Mariendistel, mexikanische Wild Yam, Bockshornklee, Dong Quai und Fenchel.

Diese Inhaltsstoffe werden seit Jahrhunderten verwendet, um viele Aspekte der weiblichen Gesundheit zu verbessern, einschließlich der Steigerung der Libido, der Verbesserung der Muttermilchproduktion und natürlich des natürlichen Brustwachstums. Die Inhaltsstoffe werden in der Regel so kombiniert, dass die Wirkung in die richtige Richtung der Freisetzung von Brustwachstumshormonen im Brustgewebe erfolgt.

Natürliche Pillen für größere Brüste

Warum bevorzugen so viele Frauen größere Brüste ohne Operation? Die Antwort ist einfach: Die Pillen sind kostengünstig, weniger riskant und haben weniger Nebenwirkungen.

Kräuterpillen für größere Brüste lassen das Gewebe wachsen, ohne den Organismus einer Frau zu schädigen. Es wird behauptet, dass bei der Herstellung dieser Pillen nur natürliche Komponenten verwendet werden.

Bevor Sie mit der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln für größere Brüste beginnen, wenden Sie sich wie zuvor an Ihren Arzt, bevor Sie andere Arzneimittel einnehmen. Einige Nebenwirkungen können unregelmäßige Perioden und Verstopfung sein. Diese Nebenwirkungen sind jedoch im Vergleich zu dem lang ersehnten Ergebnis - schönen großen Brüsten -, das Sie erzielen werden, unbedeutend.

Vielleicht möchten Sie auch Online-Bewertungen lesen, vergleichen und die besten Pillen für größere Brüste auswählen - zum Glück gibt es Websites, die diese Informationen bereitstellen.

Bewerten Sie diesen Artikel

Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt, können Sie ihn gerne bewerten!

Artikelbewertung 4.6 / 5. Stimmen insgesamt 685

Noch keine Stimmen

Sie Feedback

Was ist los mit dir?

Bevor Sie abstimmen, teilen Sie uns bitte mit, was mit diesem Artikel nicht stimmt

Jerry K

Dr. Jerry K ist der Gründer und CEO von YourWebDoc.com, Teil eines Teams von mehr als 30 Experten. Dr. Jerry K ist kein Arzt, hat aber einen Doktortitel in Psychologie . Er ist spezialisiert auf Familienmedizin und Produkte für die sexuelle Gesundheit . In den letzten zehn Jahren hat Dr. Jerry K viele Gesundheitsblogs und eine Reihe von Büchern über Ernährung und sexuelle Gesundheit verfasst.

2 Gedanken zu „Die Geheimnisse, wie man nach einer Gewichtsabnahme ohne Operation größere Brüste bekommt!“

  1. Ich hatte vor einiger Zeit eine Hebeoperation und musste später Implantate wegen Undichtigkeit entfernen. Kann ich diese natürlichen Pillen jetzt probieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.